Wer wir sind

Die alleinige Grundlage unserer Gemeinde ist die Bibel, Gottes Wort als Ganzes. Sie ist Richtschnur für unser persönliches Leben und Handeln. Wir haben keine eingetragenen Mitglieder. Verbindlich zur Gemeinde gehört, wer bekennt, dass Jesus Christus sein Herr und Erlöser ist und verantwortlich in der Gemeinschaft mitarbeiten will. Geleitet wird die Freie Christliche Gemeinde Widnau von Ältesten und Diakonen, das heisst im Glauben gereiften Männern, die Gottes Wort lehren und verkünden können. Sie tun das seit Jahren ehrenamtlich, da dies von der jetzigen Gemeindesituation her möglich ist. Auch alle übrigen Dienste wie Sonntagsschule, Jungschar und Jugendgruppe werden von den verschiedenen Gemeindegliedern ohne Bezahlung verrichtet. Die Kollekten, die wir zusammenlegen, sind freiwillig. Neben der Miete für die Gemeinderäumlichkeiten werden die Gaben für Mission, verbunden mit Sozialhilfe, verwendet.

 

Ziel der Gemeinde

  • Das Hören auf Gottes Wort und das entsprechende Handeln des Einzelnen im Alltag
  • Anbetung Gottes als dem alleinigen Herrn und Schöpfer Himmels und der Erde
  • Die Verkündigung der Erlösung in Jesus Christus am Ort und in der Umgebung
  • Verbindliche Gemeinschaft untereinander in Liebe und Wertschätzung

 

lerne uns kennen

Grundlegende Lebensfragen bleiben in der Hektik des heutigen Alltages oft unbeantwortet. Die beruflichen Anforderungen sind hoch, Hobbys werden ambitioniert betrieben. Da bleibt oft wenig Raum, sich einmal zu besinnen. Und bei manchem stellt sich der Eindruck ein: Da fehlt doch noch was!

 

Ja, da fehlt wirklich etwas! Wir sind überzeugt, dass erst eine lebendige Beziehung mit Gott, mit Jesus Christus, ein zufriedenes Leben schenkt. Viele Menschen haben erlebt, dass ihre drängenden Fragen in der Bibel ihre Antwort finden. Gottes Wort ist eine einzige Einladung zum wahren Leben. Mehr können wir nicht haben und mit weniger dürfen wir uns nicht begnügen.

 

Richtiges Denken beginnt und endet immer mit richtigem Denken von Gott. Was wir denken, bestimmt unsere Gefühle und unser Handeln. Deshalb kann es nicht gleichgültig sein, was wir in grundlegenden Fragen für wahr halten. Lass die Frage nach dem Sinn und Zweck des

Lebens nicht unbeantwortet!


In der Bibel heisst es: „Wer auf das Wort des Herrn achtet, findet Glück; wohl dem, der auf ihn vertraut“ (Sprüche 16,20). Viele Menschen haben erfahren, dass das stimmt. Aber du musst dies ganz persönlich mit deinem eigenen Leben prüfen. Ein Besuch in der Gemeinde kann ein Anfang sein. Der Sonntagmorgen ist eine gute Gelegenheit, sich zwanglos und unverbindlich einen Eindruck zu verschaffen. 

 

ethos open hands

ethos open hands ist ein Verein, der aus der missionarisch-sozialen Arbeit des Schwengeler Verlags enstanden ist. Seit dem Jahr 2000 ist im Südwesten Rumäniens in und um die Stadt Craiova eine grosse Arbeit gewachsen. ethos open hands bietet Hilfe zur Selbsthilfe, hilft bei Katastrophen und in Notsituationen, kümmert sich um alte, kranke und behinderte Menschen. Nebst vielen Projekten wie Essen auf Rädern, Bäckerei, Landwirtschaft, Schreinerei unterhält ethos open hands einen grossen Kindergarten und eine Schule von der 1.-8. Klasse. Im Herbst 2014 wurde das selbstgebaute Altersheim eröffnet. Im August 2018 erfolgte der Spatenstich zum neuen Kindergarten.

Die Freie Christliche Gemeinde Widnau unterstützt ethos open hands regelmässig

 

Entdecken Sie auf YouTube unseren Clip und tauchen Sie in den Alltag von ethos open hands in Rumänien ein.